Obergermanisch-Raetischer Limes
von Rheinbrohl bis Regensburg,
Eining (Abusina)

Der Limes

Römer in Germanien

„Die spinnen, die Römer!“, fast jeder kennt den Ausspruch von Obelix, dem mit Wildschweinen wohlgenährten Gallier. Die Comic-Serie mit Asterix und Obelix brachte vielen von uns die Römer näher, auch wenn diese Geschichten in Gallien, dem heutigen Frankreich, spielen.

Die Geschichte zwischen unseren Vorfahren, den Germanen, und den Römer war nicht nur von Eroberungen und Kämpfen geprägt. Die Germanen übernahmen in vielen Bereichen die wesentlich weiter entwickelte Kultur der Römer. Zahlreiche Siedlungen und Städte wurden von den Römern im heutigen Deutschland erbaut und  so sind noch heute viele römische Spuren zu finden.

Die „Planet Schule“ widmet diesem Thema eine 8-teilige Sendereihe und begibt sich auf Spurensuche nach dem römischen Erbe in den ehemaligen germanischen Provinzen. Was haben uns die Römer hier hinterlassen? Was gibt uns noch immer Rätsel auf?

Die Filme zeigen die römische Kultur und das römische Alltagsleben mit aufwändigen 3D-Rekonstruktionen, Spielszenen und dokumentarischen Elementen. Besonders interessant sind die wissenschaftlichen Experimente, in denen Experimentalarchäologen versuchen, weitere Geheimnisse der Römer zu enträtseln …

Das Römer-Experiment

bootsbauWie sichern die Römer ihr Imperium?
Wie gelingt es den Römern die germanischen Provinzen gegen Angreifer aus dem freien Germanien zu sichern? Neben dem Limes sind es die Flüsse, Rhein und Donau, die als „nasse Grenze“ Schutz bieten. Aber nur, wenn sie gut bewacht werden. Ein Expertengremium rekonstruiert in ein historische Schiff. [Videos]

 

schusterWie erobern die Römer die Welt?
Kann man in Sandalen ein Weltreich erobern? Eine eigentlich plausible Frage, wenn man sich die leichten Riemchenschuhe der römischen Legionäre ansieht. Damit sollen sie über die Alpen gezogen sein, durch Wüsten, Wälder und Sümpfe, über hunderte, ja tausende Kilometer?  [Videos]

 

kochenWie kocht man bei den Römern?
Wie schmeckte das Essen bei den Römern? Und was haben sie überhaupt gegessen? Zur Beantwortung dieser Fragen wurden drei Spezialisten ins Fernseh-Kochstudio geladen, die sich den unterschiedlichen Themengebieten rund um die römische Ernährung verschrieben haben. [Videos]

 

handwerkerWie leben die Römer in der Stadt?
Wie machten die Römer ihre Geschäfte? Dieser Frage geht der Film in ihrem doppelten Wortsinn nach und beleuchtet damit auf eigene Art das römische Stadtleben. Ein fiktiver römischer Handwerker wird bei seinem nächtlichen Streifzug durch eine germanische Provinzstadt begleitet. [Videos]

 

bautechnikWie bauen die Römer?
Der Film nimmt die bautechnischen Meisterleistungen der Römer unter die Lupe. Der Film zeigt ein Team von Archotechnikern bei ihren Versuchen, mit rekonstruierten Vermessungsgeräten der römischen Vermessungs- und Baukunst auf die Spur zu kommen. [Video]

 

gladiatorWie wird man Gladiator?
Wie wird man Gladiator? Und wie entbehrungsreich und gefährlich war so ein Gladiatorenleben? Um das herauszufinden starten Studenten der Universität Regensburg einen Selbstversuch: Ein halbes Jahr lang trainieren, kämpfen und leben sie wie Gladiatoren zu römischer Zeit. [Video]

 

wirtschaftWie funktioniert die römische Wirtschaft?
Die eroberten Provinzen dienten den Römern vor allem auch zur Nutzung der Rohstoffe. Ihre Abnehmer betrieben in den römischen Provinzen an Rhein und Donau Keramik-Manufakturen, große Bäderanlagen oder verarbeiteten im großen Stil Metall.  [Video]

 

glaubeWoran glauben die Römer?
Und vor allem wie? Beteten sie wie wir heute? Das herauszufinden ist nach 2000 Jahren gar nicht mehr so einfach. Deshalb wurden für den Film antike Schriftquellen nach den religiösen Praktiken der Römer durchforstet, um die Zeremonien real durchzuspielen. [Video]

 Quelle: Website "Planet-Schule.de"

Nach oben

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok