Obergermanisch-Raetischer Limes
von Rheinbrohl bis Regensburg,
Eining (Abusina)

Der Limes

Regensburg - Castra Regina

regensburg text02regensburg text01Castra Regina wurde etwa 175 n. Chr. als römisches Legionslager gegründet. Ein Stein im Museum zeigt, dass dieses Lager 179 n. Chr. fertiggestellt und bezogen wurde. Hier waren rund 6.000 Soldaten der
III. Italischen Legion stationiert. Eine Zivilsiedlung wurde westlich des Lagers errichtet, die schnell auf
12 - 15.000 Einwohner anwuchs. Regensburg war der größte Garnisonsort in der Provinz Raetien.

Etwa 240 n. Chr. wurde das Umland von Regensburg durch die Plünderungen der Alamannen verwüstet.
Ende des 3. Jahrhunderts wird Regensburg (Castra Regina) ein zweites mal zerstört.

Fotos vergrößert ansehen > Bild anklicken

 

Trotz schwerster Verluste bei Zivilbevölkerung und militärischer Besatzung erlosch das Leben in und um das Lager nicht ganz. Der Alltag ging weiter - zwar unter einfacheren Bedingungen, aber die Friedenszeit in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunders ließ den Handel wieder aufleben.

In dieser Zeit ging in Raetien ein Bevölkerungswechsel vonstatten. Aus einem Nebeneinander wurde ein Miteinander. Dies beweisen archäologische Funde aus der Region. Trotzdem zeigte sich, dass die römische Herrschaft langsam zu Ende ging. Nachdem Mitte des 5. Jahrhunderts die Soldzahlungen ausblieben, brach die raetische Grenzverteidigung endgültig zusammen. Die Alamannen wanderten von Westen her ein. Von Norden kamen weitere Germanenstämme aus Thüringen und Böhmen.

Die nachfolgenden Fotos wurden in der "Römerabteilung" des Historischen Museums der Stadt Regensburg aufgenommen.

Regensburg - Castra Regina  (20 Bilder)

  • Römerabteilung im Historischen Museum Regensburg
  • Römerabteilung im Historischen Museum Regensburg
  • Römerabteilung im Historischen Museum Regensburg
  • Römerabteilung im Historischen Museum Regensburg
  • Römerabteilung im Historischen Museum Regensburg
  • Römerabteilung im Historischen Museum Regensburg
  • Römerabteilung im Historischen Museum Regensburg
  • Römerabteilung im Historischen Museum Regensburg

Fotogalerie vergrößert anzeigen > einfach auf ein Bild klicken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok