Obergermanisch-Raetischer Limes
von Rheinbrohl bis Regensburg,
Eining (Abusina)

Der Limes

Pohl

01 pohl.jpgDer Limes wird auch als Pfahlgraben bezeichnet. Von dem Wort Pfahl leitete die Gemeinde Pohl ihren Namen ab. Nördlich vom Ort entdeckte man 1903 bei Ausgrabungen ein kleines Holz-Erde-Kastell.

2011 wurde wenige Meter vom Originalstandort entfernt der Nachbau eines römischen Kastells mit Turm errichtet. Dieses Projekt wird weitgehend ehrenamtlich betrieben.

< Foto vergrößert ansehen > Bild anklicken

Eindrucksvolle Ausstellungsstücke dokumentieren den Alltag in einem römischen Kastell. Auf Wunsch werden sachkundige Führungen angeboten. Wir hatten das große Glück, nur zu zweit an einem einstündigen Rundgang teilnehmen zu dürfen.

Römerkastell Pohl  (16 Bilder)

  • Römerkastell Pohl
  • Römerkastell Pohl
  • Römerkastell Pohl
  • Römerkastell Pohl
  • Römerkastell Pohl
  • Römerkastell Pohl
  • Römerkastell Pohl
  • Römerkastell Pohl

Fotogalerie vergrößert anzeigen > einfach auf ein Bild klicken

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok