Obergermanisch-Raetischer Limes
von Rheinbrohl bis Regensburg,
Eining (Abusina)

Der Limes

Limeshain

Am Rande der Ortschaft Limeshain verläuft die römische Grenzlinie. Im nahegelegenen Wald sind Reste dieser Befestigungsanlagen sichtbar. Ein 25 Meter langes rekonstruiertes Teilstück des Limes zeigt den Ausbauzustand um 200 n. Chr. Etwas weiter südlich steht der Steinturm des Wachtposten 4/103, der 2011 rekonstruiert wurde.

Limeshain  (7 Bilder)

  • Limeshain
  • Limeshain
  • Limeshain
  • Limeshain
  • Limeshain
  • Limeshain
  • Limeshain

Fotogalerie vergrößert anzeigen > einfach auf ein Bild klicken

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok